American Eagle Silbermünze

American Eagle Silber Vorderseite American Eagle Silber Rückseite

Der American Eagle Silber wurde, genau wie der American Eagle in Gold, im Jahr 1986 zum ersten Mal von der United State Mint geprägt. Die Liberty-Figur auf der Vorderseite der Silbermünze hält Eichen- und Lorbeerzweige in der Hand, welche Symbole für die militärische Macht und für den Ruhm der amerikanischen Bürger darstellen. Außerdem ist um ihre Schultern die Flagge der Vereinigten Staaten Amerikas gelegt. Dieses Bild wurde von Adolph A. Weinman entworfen und wurde zum ersten Mal auf den ½ Dollar-Silbermünzen aus den Jahren 1916 bis 1947 gezeigt. Die Rückseite, auf der ein Adler abgebildet ist, der in der linken Kralle Pfeile, in der rechten Kralle einen Olivenzweig und im Schnabel ein Spruchband mit der Aufschrift „ E Pluribus Unum“, dem Leitsatz der USA, hält, stammt von John Mercanti. Die dreizehn Sterne, die über dem Kopf des Adlers abgebildet sind, kennzeichnen die ursprünglichen Kolonien, welche die Vereinigten Staaten von Amerika im Jahr 1776 gründeten.
Die Silbermünze ist die schwerste Münze der USA und auch nur als 1 Unze mit einer Masse von 31,103 g auf dem Markt erhältlich. Sie besteht zu 99,93% aus Silber und zu 0,07% aus Kupfer.
Die Auflagenzahlen sind mehr als beachtlich. Der American Eagle Silber ist die wohl auflagenstärkste Münze in den letzen Jahren.

Die wichtigsten Merkmale und Daten des American Eagle Silber im Überblick:

Größe Durchmesser Masse Nennwert
1 Unze 60,6 mm 31,103 g 1$

Tip: Die American Eagle Silbermünze ist immer in großen Mengen lieferbar und eignet sich daher gut zur physischen Silberanlage. In unserem geprüften Edelmetall- und Münzhändler Verzeichnis findet Ihr seriöse Anbieter, bei denen Ihr die American Eagle Silbermünzen günstig kaufen könnt.