Silbermünzen – Lunar Serie – Australien

Obwohl die Lunar Serie in Gold bereits seit 1996 auf dem Markt war, wurde die Silberserie erst ab dem Jahr 1999 geprägt. Die Motive sind identisch mit denen der Goldserie. Die erste Münze in Silber zeigte demnach den „Hase“ als Motiv und hat einen Nennwert von 1 AUD bei einer Masse von einer Unze.

Wurde die Silbermünze am Anfang in fünf verschiedenen Größen geprägt kamen später noch die 0,5 kg und 5 Unzen Größen dazu. Auch bei der Lunar Serie in Silber wurden 10 kg- Münzen geprägt, welche erstmalig im Jahr 2006 mit einer Auflage von max. 1000 Stück erschien.

Die Perth Mint prägt die Münzen auch mit polierter Platte. Diese sind speziell für Liebhaber gedacht. Außerdem werden für Sammler vergoldete und buntbemalte Versionen angeboten.

Die wichtigsten Merkmale und Daten der Lunar Serie I in Silber im Überblick:

Nennwert Größe Silber Gewicht Durchmesser
0,5 AUD ½ Unze 15,552 g 15,573 g 32,10 mm
1 AUD 1 Unze 31,103 g 31,135 g 40,60 mm
2 AUD 2 Unze 62,206 g 62,270 g 50,30 mm
8 AUD 5 Unzen 155,52 g 155,673 g 60,30 mm
10 AUD 10 Unzen 311,03 g 311,347 g 75,50 mm
15 AUD 0,5 kg 500,00 g 500,500 g 85,50 mm
30 AUD 1,0 kg 1000,00 g 1001,002 g 101,00 mm
300 AUD 10,0 kg 10000,00 g 10001,000 g 220,00 mm

Genau wie bei den Goldmünzen der Lunarserie startete bei den Silbermünzen die Lunar Serie II im Jahr 2008 mit neuen Motiven und etwas anderen Abmaßen. Auch hier werden für Sammler wieder Sonderprägungen angeboten.

Tip: In unserem Münzhändler Verzeichnis findet Ihr seriöse online Shops, bei denen Ihr die Lunar Serie Silber kaufen könnt. Die Silbermünzen des aktuellen Jahres der Lunar Serie sind meist direkt lieferbar.