Goldmünze Wiener Philharmoniker – Österreich

Wiener Philharmoniker Gold

(c) Münze Österreich

Die Goldmünze Wiener Philharmoniker von der Münze Österreich wurde erstmals am 10.Okt. 1989 auf dem Markt angeboten. Geprägt wurde diese Münze mit einem Feingoldgehalt von 999,9 in anfänglich zwei Größen, und zwar in der Masse eine Unze und eine viertel Unze. Im weiteren Verlauf kamen dann noch die Massen von ½ und 1/10 Unze dazu. Innerhalb kürzester Zeit war diese Goldmünze die meistverkaufte in Europa und selbst weltweit erreichte diese im Jahr 1990 den zweiten Rang. Vom World Gold Council wurde der Wiener Philharmoniker in den Jahren 1992, 1995, 1996 und 2000 zur meistgekauften Münze weltweit deklariert. Bis zum Jahr 2004 wurden mehr als 8,2 Millionen dieser Münzen verkauft, was einem Feingewicht von 5,6 Millionen Unzen (ca. 174 Tonnen) Gold entspricht. Diese Münze ist im Übrigen die einzige Goldmünze mit einem Euro- Nennwert. Von ganz besonderer Bedeutung ist der Wiener Philharmoniker in Nordamerika und in Japan. Die Münze wird in der Münze Österreich in Wien nach Bedarf geprägt und kann in Österreich als offizielles Zahlungsmittel zum Nennwert eingesetzt werden.

Das Motiv der Wiener Philharmoniker bleibt immer gleich. Geändert werden nur immer das Prägejahr und der Nennwert. Seit dem Jahr 2002, also mit Einführung des Euro wird der Nennwert nicht mehr in Schilling, sondern in Euro angegeben. Die eine Seite bildet verschiedene Instrumente des Orchesters ab und die andere Seite ziert die berühmte Orgel aus dem goldenen Saal des Musikvereins. Entworfen wurde das Design der Münze vom Chefgraveur Thomas Pesendorfer.

Vom Wiener Philharmoniker gibt es derzeit zwei Sonderprägungen. Zum einen ist dies die 1000 Unzen-Version (31,103 kg) BIG PHIL mit einem Nennwert von 100 000 Euro. Diese erschien zum 15.ten Jubiläum der Anlagemünze im Jahr 2004. Zum anderen wurde im Jahr 2009 eine 20 Unzen (622 g) Münze zum 20-jährigen Bestehen des Wiener Philharmonikers geprägt.

Die wichtigsten Merkmale und Daten des Wiener Philharmonikers Gold im Überblick:

Feingewicht Durchmesser Gewicht Nennwert
1/10 Unze 16,0 mm 3,121 g 10,- EUR / 200 ATS ab 1991
¼ Unze 22,0 mm 7,776 g 25,- EUR/ 500 ATS ab 1989
½ Unze 28,0 mm 15,552 g 50,- EUR/ 1000 ATS ab 1994
1 Unze 37,0 mm 31,103 g 100,- EUR/ 2000 ATS ab 1989